Was es für mich Bedeutet Medium zu sein !

Was es für mich Bedeutet ein Medium zu sein.

Natürlich ist es nicht immer leicht, aber es erfühlt mein Leben sehr.

Ich tue sehr gerne das was ich mache auch wenn, es mir manchmal vor kommt als hätte ich keinen Tag frei aber ich denke mir wenn ich einer verstorbenen Seele Helfen kann mache ich es sehr gerne.

Natürlich verstehen manche Leute gar nicht was ich da eigentlich mache.

Aber ich erkläre es ihnen sehr gerne.

Manchmal kommt es mir vor das es nur um mich geht aber es geht zu 80 Prozent meines Leben um die Seelen!

Ich mache nicht viel außer zu Helfen.

 

Viele Menschen glauben das es unheimlich sein muss das sie an Geister glauben können.

Viele warten immer das Türen von alleine aufgehen. Oder das sich Sachen selbstständig machen was natürlich ein Blödsinn ist. Entweder klaubt man an solche Sachen oder nicht.

Vielen von uns sind sicher in der Kindheit merkwürdige Sachen passiert, aber die Menschen denken immer nur das was ihnen erzählt Wirt

ich bin mir sicher wen die Eltern ihren Kindern erzählen würde das es ein Leben nach dem Tot gibt und das die Verstorbenen immer an unserer Seite sind.

Würden Menschen nicht daran zweifeln und ein Medium brauchte heute zu Tage keinen Gewerbeschein

viele von uns hatten sicher schon Öffner einen Kontakt mit dem Jenseits man sollte nur wieder anfangen zu Glauben!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0